Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Biegetechnologie live

: Bystronic


Am 28. Februar und 1. März 2019 begrüsste Bystronic zu seinen Biegetagen am neuen Standort in Pasching (OÖ) Gäste aus ganz Österreich. Der Einladung folgten zahlreiche Besucher, um live vor Ort alles über die Biegetechnologien und die neuesten Lösungen von Bystronic zu erfahren.

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe263/18408/web/IMG_2161.jpg
Im Paschinger Schulungszentrum konnten sich die Besucher von den Stärken der aktuellen Abkantpressen-Generation von Bystronic in der Praxis überzeugen.

Im Paschinger Schulungszentrum konnten sich die Besucher von den Stärken der...

Im Fokus stand dabei eine Live-Präsentation einer Biegeautomation mit der Mobile Bending Cell, hinter der die Xpert 40 plus Biegerobotik, eine Kombination aus schneller Abkantpresse und mobiler Automation, steckt. „Anwender bearbeiten damit große Serien im automatisierten Biegemodus. Sie können aber auch jederzeit kleine Serien oder Einzelteile manuell biegen. Die Biegerobotik wird einfach zur Seite geschoben, wenn sie nicht gebraucht wird", so Gerald Kastner, Geschäftsführer von Bystronic Austria. Selbstverständlich konnten die Besucher im Bystronic-Vorführraum auch die Abkantpressen Xpert 80t und 150t live in Aktion erleben, und sich von deren Stärken in der Praxis überzeugen.

"Am neuen Firmenstandort in Pasching verfügen wir über exzellente Möglichkeiten, um Veranstaltungen wie unsere Biegetage erfolgreich durchzuführen. Neben der Präsentation der aktuellsten Abkantpressen-Generation können im neuen Schulungszentrum darüber hinaus Software-Schulungen für Bystronic-Kunden sehr komfortabel abgehalten werden", meind Kastner abschließend.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Veranstaltungen, Hausmessen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe312/21414/web/DSC_3306.jpgDigitalisierung gemeinsam umsetzen
Der Verband Industry Business Network 4.0 e.V. wurde 2016 von innovativen, mittelständischen Unternehmen gegründet, die zum Thema Industrie 4.0 kooperieren. Gemeinsam erschließt der Verband das große Potential einer vernetzten Fertigung im Sinne der Anwender. Die Mittelstandsinitiative ist offen für alle Unternehmen, die ihren Kunden künftig noch effizienteres Produzieren und Fertigen ermöglichen wollen. Warum nur offene, herstellerübergreifende Lösungen die Mehrwerte der Digitalisierung bieten können, erfahren wir von Igor Mikulina, Vorstandsvorsitzender des IBN 4.0. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren