Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


CEO Klebert verlässt Schuler

: Schuler


Stefan Klebert, der Vorstandsvorsitzende der Schuler AG, wird seinen Vertrag nicht verlängern und scheidet einvernehmlich im April 2018 aus der Gesellschaft aus. Er war im Oktober 2010 als Vorsitzender des Vorstands in die Schuler AG eingetreten und konnte während seiner Amtszeit die Unternehmensgruppe deutlich weiterentwickeln.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe208/14415/web/CA_Stefan_Klebert.jpg
CEO Stefan Klebert verlässt die Schuler AG und will beruflich neue Wege einschlagen.

CEO Stefan Klebert verlässt die Schuler AG und will beruflich neue Wege einschlagen.

In den wichtigsten internationalen Wachstumsmärkten der Umformtechnik, China und Nordamerika, hat Schuler seine Marktposition durch Zukäufe und organisches Wachstum deutlich ausgebaut. „Nach acht Jahren an der Spitze unseres Unternehmens möchte ich nun beruflich neue Wege einschlagen“, erklärte Stefan Klebert in Göppingen. Nachfolger wird Domenico Lacovelli. Er wurde mit Wirkung zum 1. November 2017 als weiteres Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorstandsvorsitzender vom Aufsichtsrat bestellt und wird nach der Hauptversammlung 2018 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der Schuler AG übernehmen. Lacovelli ist derzeit Geschäftsführer von Andritz Soutec mit Sitz in Neftenbach (CH) sowie Geschäftsführer von Schuler Automation.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren