Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Flexible Biegeautomation – so kräftig wie nie

: Bystronic


Automation on Demand – das gab es in der Blechbearbeitung lange nicht. Bystronic hat die Tür dazu aufgestoßen und bietet mit der Mobile Bending Cell 80 eine kompakte und leistungsstarke Biegelösung, die beides ermöglicht: automatisiertes und manuelles Biegen.

MBC_1.jpg
Vielseitiger Biegeautomat für wechselnde Auftragslagen: Mit der Mobile Bending Cell biegen Anwender große Serien vollautomatisch und komplexe Kleinserien manuell.

Vielseitiger Biegeautomat für wechselnde Auftragslagen: Mit der Mobile Bending...

Die Mobile Bending Cell 80 von Bystronic entfaltet auf einer Biegelänge von rund 1,5 Metern eine Presskraft von bis zu 80 Tonnen. Möglich macht dies die leistungsfähige Abkantpresse Xpert 80. Wer bereits über die manuelle Presse verfügt, kann diese unkompliziert zur vollautomatisierten Mobile Bending Cell aufrüsten. Dabei wird der Mobile Bending Robot einfach an die Xpert gefahren und ist innerhalb von zehn Minuten angebracht sowie referenziert.

Auch nachts produzieren

Der modulare Aufbau bringt hohe Flexibilität. Das Stichwort: Automation on Demand. Denn genauso einfach wie sich der Roboter an der Abkantpresse andocken lässt, kann man ihn auch wieder zur Seite stellen. Blechbearbeiter müssen sich somit nicht länger zwischen manueller und automatisierter Produktion entscheiden – sie können beides haben und je nach Auftragslage abwechseln. Kleine Losgrößen oder komplexe Teile können nach wie vor manuell gefertigt werden, große Serien mit dem 6-achsigen Mobile Bending Robot.

Diese Flexibilität ist heute zunehmend gefragt, denn Biegeteile fallen in der Produktion verstärkt in variierenden Formen, Größen und Stückzahlen an. Und immer geht es darum, die Teile möglichst schnell und kostensparend zu produzieren. Dem trägt die Mobile Bending Cell Rechnung. Durch die Roboter-Option steigert sie die Effizienz und entlastet gleichzeitig die Bediener. So kann problemlos auch nachts produziert werden – sind die Biegeaufträge nämlich erstmal programmiert, läuft die Produktion ohne Unterbrechung.

Intuitive Benutzerführung

Die Offline-Programmierung der Biegeaufträge mit der Robot Manager Software und der Datenimport in die Benutzeroberfläche ByVision Bending ist einfach und auf Intuition ausgelegt. Die manuelle Abkantpresse Xpert zeichnet sich zudem mit ihren Echtzeitkompensationssystemen durch hohe Präzision aus. Allerdings: „Wenn ein Bediener während acht Stunden an mehreren Maschinen gleichzeitig arbeitet, steigt die Fehleranfälligkeit“, so Benedikt Kreisel, Product Manager Bending Automation bei Bystronic. Nicht so beim Roboter. So lässt sich die Wiederholgenauigkeit durch die Automation weiter optimieren. Zusätzliche Prozesssicherheit bietet das optional erhältliche Fließband: Noch zuverlässiger als die Biegeteilrutsche sorgt es dafür, dass die gebogenen Teile beim Abtransport unbeschädigt bleiben.

Einfacher Einstieg in Automation

Die Mobile Bending Cell 80 bietet einen einfachen Einstieg in die Automation – insbesondere für Mittelständler mit eingeschränkten Platzverhältnissen. Denn die Biegelösung hat auf einer Stellfläche von rund fünf Quadratmetern Platz (Xpert 80 circa 3,5 m², Mobile Bending Robot circa 1,8 m²). „Eine Biegezelle mit fix installiertem Roboter ist schnell einmal zehnmal so groß“, verdeutlicht Kreisel, der ergäntz: „Lange hat keiner geglaubt, dass es möglich ist, eine Abkantpresse durch einen mobilen Roboter bedienen zu lassen, dabei kaum Zeit mit der Referenzierung zu verlieren und gleichzeitig die Präzision zu steigern.“ Doch Bystronic beweist: Es ist möglich, auch mit einer Presskraft von bis zu 80 Tonnen.

Vielseitiger Biegeautomat für wechselnde Auftragslagen: Mit der Mobile Bending Cell biegen Anwender große Serien vollautomatisch und komplexe Kleinserien manuell.
Im Inneren der Mobile Bending Cell arbeitet ein sechsachsiger Roboter, der die Biegeteile in jeder beliebigen Position exakt an die Abkantpresse führt.
Genügend Platz für wechselnde Teile: Die Aufnahmestationen für Rohteile können Anwender in der Mobile Bending Cell flexibel anpassen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Roboter, Abkantpressen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren