Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Für Schleif- und Polierarbeiten

: 3M


3M stellt auf der vienna-tec auch elektrisch betriebene Maschinen für Handwerk und Industrie vor – ergänzt durch hochwertige, mobile Absaugsysteme – speziell entwickelt für perfekte Anwendungsergebnisse und ein gesundes Arbeitsumfeld.

Mit dem Anspruch, perfekte Schleif- und Polierergebnisse zu liefern, schickt 3M vier neue, handgeführte Elektromaschinen ins Rennen – einen Winkelschleifer (125 mm Durchmesser), zwei Exzenterschleifer (in 2 Ausführungen erhältlich: 150 mm Durchmesser, 3 oder 5 mm Schleifhub) sowie eine Poliermaschine (max. 200 mm Durchmesser).

Mit seinem 1.600 Watt starken Motor sowie einer stufenlos regulierbaren Drehzahl (6.000 bis 11.000 U/min.) sorgt der neue Winkelschleiferlaut 3M für eine hohe Produktivität bei zugleich optimalen Schleifergebnissen. Eine stufenlos regulierbare Drehzahl (5.000 bis 10.000 U/min.) für eine erhöhte Prozesssicherheit ist ein Vorteil der beiden Exzenterschleifer.

Mobile Absaugsysteme

Passend zu den neuen Elektromaschinen bietet 3M jetzt auch mobile Absaugsysteme an. Sie sind in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich – wahlweise für die Staubklassen M und L sowie mit einem Volumen von 25 oder 50 l. Die robusten Geräte zeichnen sich durch eine übersichtliche, einfache Bedienung aus und beherbergen in ihrem Inneren zwei getrennte Filterkassetten aus hochwertigem Polyester.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
vienna-tec, vienna-tec, vienna-tec

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren