Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Schwenkbiegemaschine für zuverlässigen und effizienten Dauerbetrieb

: Schachermayer


Mit der PowerBend Industrial stellt die Schröder Group – in Österreich vertreten durch Schachermayer – eine leistungsstarke, motorische Schwenkbiegemaschine vor und erweitert damit das Portfolio der PowerBend-Reihe. Mit der neuen Maschine wenden sich die Blechbiegespezialisten vor allem an Unternehmen, die bis 6 mm starke Bleche verarbeiten. Intelligente Optionen ermöglichen einen teilautomatisierten Betrieb.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe205/13147/web/01_large.jpg
Neuentwicklung der Schröder Group: Schwenkbiegemaschine PowerBend Industrial.

Neuentwicklung der Schröder Group: Schwenkbiegemaschine PowerBend Industrial.

Die PowerBend Industrial ist in zwei Versionen erhältlich: mit einer Arbeitslänge von 4.000 mm für Stahlblech bis 5 mm Stärke und die 3.200-mm-Version, die 6 mm Stahlblech abkantet. Die neue Schwenkbiegemaschine ist ganz auf einen zuverlässigen und effizienten Dauerbetrieb in der industriellen Fertigung ausgerichtet. Die großzügig ausgelegten, doppelten Antriebe an Oberwange und Biegewange arbeiten laut Hersteller schnell und erlauben ein rasches Schließen der Ober- und Biegewange. Der Oberwangenhub von 650 mm erlaubt den Einsatz hoher Werkzeuge und bietet Freiraum bei der Fertigung sperriger Werkstücke.

Alle Büge einer Seite automatisch

Mit Optionen wie Up-and-Down-Biegewange und Saugplattenanschlag als Erweiterung des Hinteranschlags wird die Zahl manueller Eingriffe minimiert. Die Kombination beider Optionen erlaubt es, das Blech an der horizontal ausgerichteten Biegewange anzulegen und mit dem Saugplattenanschlag zu fixieren. Anschließend positioniert der Saugplattenanschlag das Blech für alle Büge der angelegten Seite – dank Up-and-Down-Biegewange mit Kantung und Gegenkantung und ohne weiteres Zutun des Maschinenbedieners. Durch weitere Verbesserungen des Up-and-Down-Systems ist die Maschine noch dynamischer und effizienter geworden.

Auch von vorne

Funktionen wie das Radius-Step-Bending zum schrittweisen, präzisen Biegen von Rundungen und die hydraulische Oberwangenwerkzeugklemmung für schnelle Werkzeugwechsel verbreitern die Anwendungsmöglichkeiten weiter. Bei Bedarf können Bleche
auch von vorne angeschlagen werden. Eine Bearbeitungsvariante, die in vielen Fertigungsbetrieben bei schmalen Blechen und Profilen genutzt wird. Um diese in der Praxis höchst effiziente Anwendungsmöglichkeit noch komfortabler zu gestalten, besitzt die PowerBend Industrial zwei ausschwenkbare Touchpanels. Im Standard ist die PowerBend Industrial mit der Grafiksteuerung POS 2000 Professional ausgestattet. Optional kann die POS 3000 Hochleistungssteuerung aus der aktuellen Evolution-Reihe gewählt werden.


Bericht in folgender Kategorie:
Schwenkbiegemaschinen

QR code

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Blechtechnik/Ausgabe174/9415/web/Bystronic_Foto_3_Original.jpgVon der Maschine zum intelligenten Prozess
Auf den Einsatz von Smartphones und digitalen Anwendungen haben wir uns im Alltag weitreichend eingelassen. Mit Industrie 4.0 wächst nun ein Trend, der die Digitalisierung auch in industriellen Bereichen vorantreibt. Bystronic Entwicklungschef Dr. Jürgen Hohnhaus, CTO und Member of Management Committee, Bystronic Group, spricht im Interview über den Nutzen und die Vision dieser Entwicklung.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren