Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Entgraten, Richten und Ebenheit prüfen: Das volle Programm

: Arku


Entgraten, Richten und Ebenheit prüfen: Diese drei Prozessschritte vereint die Fertigungsstraße, die Arku dieses Jahr erstmals bei der EuroBLECH in Hannover zeigt.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/17071/web/ARKU_Dreifach_verkettete_Anlage_EdgeBreaker_2000_Plus_-_FlatMaster_55_80_-_FlatJack_(8).jpg
Die Prozesskette im Blick: Entgraten mit dem EdgeBreaker 2000 Plus, Richten mit dem FlatMaster 55 80 und die Ebenheitskontrolle mit dem FlatJack in einer Linie.

Die Prozesskette im Blick: Entgraten mit dem EdgeBreaker 2000 Plus, Richten...

Die Kombination aus drei hintereinander geschalteten Maschinen deckt zentrale Schritte der Blechbearbeitung ab. Die Linie umfasst einen EdgeBreaker 2000 Plus, der Zuschnitte beidseitig entgratet und verrundet. Eine FlatMaster 55 80 Präzisionsrichtmaschine sorgt für ebene und nahezu spannungsfreie Teile. Deren Ebenheit prüft das integrierte Ebenheitskontrollsystem FlatJack. Mit der Fertigungsstraße unterstreicht Arku sein umfassendes Portfolio zur Blechbearbeitung aus einer Hand. Von der Komplettlinie können sich Messebesucher am Arku-Messestand in Halle 11 überzeugen. Dort erhalten Besucher zudem umfassende Informationen zum Richt- und Entgratportfolio sowie zu den Bandanlagen von Arku. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, am Stand der Firma Feintool in Halle 27 eine Arku-Bandanlage live in Aktion zu erleben.

Halle 11, Stand A94

Halle 27, Stand K127


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Richtmaschinen, Blechentgratmaschinen, EuroBLECH

Special Blechexpo/Schweisstec

Messelogo_80x80.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe238/15395/web/2018-08-20_16.15.24.jpgHerbstmesse der Innovationen
190 Schachermayer-Lieferanten werden auf 12.500 m2 bei der Schachermayer Herbstmesse BWF 2018 vom 10. bis 11. Oktober, in Linz, ihre neuesten Innovationen präsentieren. Dabei wird das Ausstellungsspektrum die Themenwelten Bauen, Wohnen und Fertigen umspannen. Bestens nach diesen Themen strukturiert, zeigt sich entsprechend auch das Messegelände, welches speziell für diesen Anlass in unmittelbarer Nähe der Firmenzentrale großzügig erweitert wird. Mit welchen Neuheiten die Besucher im Bereich Fertigen überrascht werden, erzählt Wolfgang Nigl, Leiter der Abteilung Metallbearbeitungsmaschinen bei Schachermayer. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren